TwitterRSS-FeedFacebookFlickrYouTubeLinkedIn

FolkBALTICA 2014 @ECMI: Vortrag über Litauen und seine ethnischen Minderheiten/ Foredrag om Litauen og dets etniske Mindretal

Litauen hat eine wechselvolle Geschichte. Bis 1569 selbstständig gehörte es danach zum Königreich Polen und kam nach den polnischen Teilungen unter russische Herrschaft. Nach dem Ende des ersten Weltkrieges war Litauen bis 1940 ein unabhängiger Staat. 1940 okkupierten Sowjettruppen als Folge des Hitler-Stalin-Paktes Litauen. Zwischen 1941 und 1944 stand das Land unter deutscher Besatzung, bevor es erneut von der roten Armee besetzt wurde. Danach war Litauen bis zur Unabhängigkeit 1990 eine Sowjetrepublik. Seit 2004 ist Litauen EU-Mitglied.

Der Vortrag von Mindaugas Kuklys beleuchtete die Geschichte der ethnischen Minderheiten in Litauen von 1918 bis heute und der litauischen Minderheiten in anderen EU-Staaten im 21. Jahrhundert.

Freitag, den 09.05.2014, 16:00 Uhr, Kompagnietor

FolkBALTICA's Homepage

Litauen har haft en omskiftelig historie. Landet var selvständigt indtil 1569 og blev derefter en del af Kongeriget Polen. Efter de polske delinger kom det russiske herredømme. Efter Første Verdenskrigs afslutning var Litauen en uafhængig stat frem til 1940, hvor sovejttropper besatte landet som en konsekvens af Hitler-Stalin-pagten. Mellem 1941 og 1944 var Litauen besat af tyskerne, hvorefter det på ny blev besat ad Den Røde Hær. Derefter var Litauen en sovejtrepublik, indtil landet blev uafhængig i 1990. Litauen har været medlemaf EU siden 2004.

Mindaugas Kuklys foredrag belyste de etniske mindretals historie i Litauen fra 1918 og frem til i dag og det litauiske mindretals historie i andre EU-lande i det 21. århundrede.

Fredag, 09.05.2014, kl. 16, Kompagniporten

FolkBALTICA's hjemmeside

ECMI Book Launch

On 21 January 2014 ECMI organizes a Book Launch event at the pfizer viagra University of Flensburg. The event will celebrate the 5 mg cialis recent ECMI publication of “Minority Issues in Europe: Rights, Concepts, Policy” (Frank & Timme).

[More]

Copenhagen Culture Night 2013- The Winner has been found!

ECMI participated in the propecia online generic yearly recurring Cultural event “Kulturnat København” (Copengagen Culture Night), which has existed for more than 20 years. At the Copenhagen Culture Night the healthcare of canada pharmacy general public is invited to visit museums, theatres, churches, ministries, libraries and cialis store parks from 18-24 hrs. The purpose of the buy viagra from india event is to open up the canadian generic viagra online cultural life of the city and cialis professional merge with the public to create a joyful and buy cialis once daily inspirational cultural exchange for all parts involved.

ECMI was represented with a stand displaying ECMI books, information material, roll-up’s and posters. The highlight of our stand was the ECMI quiz where the first price was an ECMI t-shirt. The guests could participate actively in the question:

How many people in Europe are member of a minority?

□ about 80 million
□ about 100 million
□ about 300 million

The right answer was about 100 million persons. You can read more about the topic (including the answer) in the publication:
Pan, Christoph and canadian pharmacy cialis pfizer Beate Sibylle Pfeil, ”National Minorities in Europe”. Handbook. Vienna: Braumüller, 2003.

The Winner has been informed by E-Mail.

ECMI präsentiert Bilder aus Georgien in der Dänischen Zentralbibliotek in Flensburg

Ab dem 26. September 2013 zeigt die Dänische Zentralbibliothek Flensburg Natela Grigalashvilis Fotoreihe über Georgiens ethnische Minderheiten.

Die Ausstellung wird mit einem Vortrag der ECMI Mitarbeiterin Tamari Bulia, ebenfalls Georgierin, eröffnet. Der Vortrag findet auf Englisch statt und beginnt um 17:30 Uhr.

Die Ausstellung mit dem ursprünglichen Titel Ethnic Minorities in Georgia besteht aus Foto-Arbeiten von Natela Grigalashvili. Der Vortrag von Tamari Bulia am 26. September trägt den Titel Georgia – Small Country with a Wide Range of Cultural and cialis 50 mg Ethnic Diversity. Er findet im Rahmen der Vortragsreihe Det der om torsdagen in der Dänischen Zentralbibliothek für Südschleswig in der Norderstraße 59 um 17:30 statt.

Die Idee für die Ausstellung Ethnic Minorities in Georgia entstand ursprünglich im März 2010. Die Ausstellung und das Begleitbuch wurden in Zusammenarbeit des European Centre for Minority Issues Caucasus und des Ausschusses für Menschenrechte und Bürger-Einbindung des georgischen Parlaments vorbereitet. Das ECMI hofft den Besuchern der Ausstellung in Flensburg einen inspirierenden Einblick in das multikulturelle Georgien zu geben.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung: Maj-Britt Hansen

Einladung zur Foto-Ausstellung/Vortrag

Neue Ausgabe der „Minorities in Action“- Reihe/ Ny udgave af „Minorities in Action“- Publikationerne

In der neuesten Ausgabe unserer Broschüren-Reihe „Minorities In Action“ geht es um den Konflikt um die Finanzierung der Schulen der dänischen Minderheit 2010 zwischen der dänischen Minderheit und der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung.

Zu der Broschüre mit dem Titel -„Minority Education and cialis quick shipment the Budget Crises...“ haben sowohl der Schulleiter der A.P. Møller Skole in Schleswig und Experte in Minderheitenfragen Jørgen Kühl als auch SSF- Generalsekretär Jens A. Christiansen Beiträge verfasst.

Zur Broschüre

I den nyeste udgave af vores ”Minorities in Action”- Publikationer er temaet denner her gang konflikten omkring finaseringen af de danke mindretals skoler i 2010 mellem den slesvig-holstenske regering og det danke mindretal i Sydslesvig.

Til den aktuelle Broschure med titlen -„Minority Education and the Budget Crises...“ er det A.P. Møller Skolens rektor og mindretalsexpert Jørgen Kühl som også SSF‘s Generalsekretær Jens A. Christiansen der har medvirket.

Til Brochuren

ECMI' s Broschüre über die aktive Minderheitsarbeit in der Grenzregion/ ECMI Brochure om aktivmindretalsarbejde i grænseregionen

In der ECMI Publikations-Reihe "Minority in Action" steht die aktive Arbeit der Minderheiten in Vordergrund. Interviews und Diskussionen beleuchten das vielseitige Engagement der Minderheiten aus verschiedenen Blickwinkeln und zu unterschiedlichen Themen. Die aktuelle Broschüre des ECMI stellt die Minderheits-Parteien und dessen politische Arbeit vor.

Zur Broschüren-Reihe

 

I ECMI's Publikationer "Minority in Action"står det aktive Mindretalsarbejde i Fokus. Interviews og diskussionsrunder belyser det adsidelige engagement i mindretallene fra både forskellige perspektiver på flere tematiske områder. Den aktuelle ECMI brochure præsenterer mindretalspartierne og deres politiske arbejde.

Til "Minority in Action"- Publikationerne

 

ECMI founders:

The German Federal GovernmentThe German
Federal Government
The Danish GovernmentThe Danish
Government
The Federal State Schleswig-HolsteinThe Federal State
Schleswig-Holstein